Nun ist er wieder da - der Beaujolais Nouveau!

Es ist wieder soweit, der dritte Donnerstag im November. Traditionell der Tag, an dem der Beaujolais Primeur (der erste Beaujolais des aktuellen Jahrgangs), der auch Beaujolais Nouveau (neuer Beaujolais) genannt wird, auf dem Markt ist.

Diese Tradition gibt es seit 1951, als die Winzer des Beaujolais eine Ausnahme vom französischen Weinrecht erstritten. Der Beaujolais Primeur ist der einzige Wein in Frankreich, der schon im Jahr seiner Produktion verkauft werden darf. Er wird sehr jung - nämlich innerhalb eines Jahres - getrunken.

In Beaujeu, der Hauptstadt der früheren Provinz Beaujolais - zwischen Mâcon und Lyon gelegen - wird der Verkaufsstart des Beaujolais Primeur jedes Jahr mit einem großen Volksfest beginnend am Vorabend des jeweiligen dritten Donnerstag im November gefeiert - mit einem Fackelzug, Tanz und natürlich einem großen Festessen. Gegen Mitternacht erfolgt dann der offizielle Abstich der Fässer - “Mise en Perce” genannt - begleitet von einem prächtigen Feuerwerk. Die Festivitäten dauern dann noch bis einschließlich dem folgenden Sonntag an. Bei Youtube finden Sie einen kleinen Filmbeitrag dazu:

Mise en Perce du Beaujolais Nouveau

 

Ursprünglich war das Trinken des allzu jungen Primeurs nur ein Zeitvertreib vermögender, snobistischer Engländer, die ins Beaujolais flogen, um den allerersten neuen Wein aus Frankreich zu probieren. Aus diesem gesellschaftlichen Gaudium entwickelte sich im Lauf der Zeit ein Massenkult um den allerneuesten Wein der Saison.

Einige Weinkenner sind der Meinung, dass die besseren Primeurs ein paar Monate, wenn nicht ein Jahr, auf den Verkauf warten sollten. Hier scheiden sich die Geister.

Aber bilden Sie sich selbst ein Urteil. Bei uns bekommen Sie ab Donnerstag, 21.11.2013 den aktuellen Beaujolais Nouveau von Pascal Chatelus:

2013 Domaine Chatelus de la Roche Beaujolais Nouveau AC

 

Und falls es Sie darüber hinaus interessiert, finden Sie unter dem folgenden Link weitere Informationen zum Fest des Beaujolais Nouveau “Les Sarmentelles” in Beaujeu.

 

KölnWein 2011 am 2. und 3. April im Gürzenich

logo2011.gif
 

Besuchen Sie uns auch dieses Jahr wieder auf der KölnWein 2011, die am Samstag, 2. April und Sonntag, 3. April im Kölner Gürzenich (Martinstraße 29 - 37) stattfindet. Wie immer haben wir ein deutsches und ein französisches Weinanbaugebiet als Verkostungsschwerpunkt für Sie ausgesucht; diesmal sind es die Pfalz und das Rhônetal. Verkosten Sie die Weine an unserem Stand (A 41, im großen Saal vom Eingang aus links unter dem Regiebalkon). In kleinen Mengen können Sie sie auch direkt erwerben oder ansonsten bestellen.

Die Pfalz ist mit knapp 23.500 ha das zweitgrößte deutsche Weinanbaugebiet und erstreckt sich von Alzey bis zur elsässischen Grenze bei Schweigen, bekannt durch das deutsche Weintor. Den nörlichen Teil bezeichnet man als die “Mittelhaardt”, den südlichen als die “Südliche Weinstraße”, die Grenze liegt bei Neustadt a.d.W.

Riesling, Müller-Thurgau, Kerner und Grauburgunder sind die hauptsächlichen weißen Rebsorten; Dornfelder, Portugieser, Spätburgunder und St. Laurent die roten. Klimatisch ist besonders die durch den östlichen Pfälzer Wald geschützte Südliche Weinstraße mit ca. 1800 Sonnenscheinstunden im Jahr geradezu ideal für den Weinanbau. Die Pfälzer Weine sind meist sehr fruchtbetont und zeichnen sich durch eine hohe Lagerfähigkeit aus. Gleichwohl sind sie auch jung sehr gut trinkbar. Die große Rebsortenvielfalt der Pfalz bietet sehr unterschiedliche Weine mit einem ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Valée du Rhône dagegen bietet ein breites Weinspektrum, dass sich weniger durch zahlreiche Rebsorten als durch unterschiedliche Terroirs auszeichnet. Vorwiegend rebsortenreine Weine entstehen in dem vom kühleren Kontinentalklima und Granitböden geprägten nördlichen Teil - der “Partie septentrionale” zwischen Vienne und Valence. Im südlichen Teil dagegen herrschen lehmhaltige Kalkstein- und Schwemmlandböden sowie Sandebenen mit einem deutlich wärmeren mediterranen Klima vor und es werden hauptsächlich Cuvées kreiert. Diesen Teil bezeichnet man als die “Partie méridionale”, die sich von Montélimar entlang der Rhône bis Avignon erstreckt und sich dann in zwei Äste gabelt, einer nach Südwesten in die Gegend von Nîmes, der andere entlang der Durance nach Südosten Richtung Pertuis.

So bekannte Crus wie Châteauneuf-du-Pape, Gigondas, Lirac und Tavel gehören neben den allgemeinen Appellationen Côtes du Rhône und Côtes du Rhône Villages zu diesem Teil des Rhônetals. Die Weine sind kräftig, teilweise schwer und werden hauptsächlich aus den weißen Rebsorten Sauvignon blanc, Chardonnay und Viognier sowie den roten Rebsorten Syrah, Grenache noir, Mourvèdre und Cinsault gekeltert.

 

Die Öffnungszeiten der KölnWein 2011 sind am Samstag, 2. April von 12 bis 20 Uhr, am Sonntag, 3. April von 12 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 9 € im Vorverkauf, 12 € an der Tageskasse, jeweils inkl. Verkostung und Katalog.

Gerne übersenden wir Ihnen kostenlose Eintrittskarten für jeweils 2 Personen
(E-Mail an info@viniculum.eu oder Telefon 02251 7778412).

Mit dem ÖPNV erreichen Sie den Gürzenich mit den Straßenbahnlinien 1, 7, 8, und 9 bis Haltestelle Heumarkt (150 m), von Hauptbahnhof/Dom aus mit dem Bus 132 (Meschenich) in 4 Minuten bis Haltestelle Gürzenich oder in 9 Minuten zu Fuß. Parkhäuser befinden sich u.a. am Quatermarkt (gegenüber vom Gürzenich) und am Heumarkt. Weitere Informationen zur KölnWein finden Sie hier.

 

Unser Sonderangebot zur KölnWein 2011 finden Sie hier.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 
 

whitespace

 

Weinprobe am Tag des offenen Denkmals

TdoD2010PlakatDer diesjährige Tag des offenen Denkmals findet am Sonntag, dem 12. September 2010 statt. Zu den in Euskirchen an diesem Tag für jedermann offenstehenden Gebäuden zählt das ehemalige Casino. Hier werden wir Ihnen eine Auswahl aus unserem Weinangebot zur Verkostung anbieten. Neben Weiß-, Rosé- und Rotweinen können Sie Secco, Sekt und Crémant probieren.

Also: Sonntag, 12. September 2010 von 11.00 bis 18.00 Uhr.
Casino Euskirchen, Kaplan-Kellermann-Straße 1 / Veybachstraße,
nur 3 Min. Fußweg vom Bahnhof / ZOB.

Zu jeder vollen Stunde wird der Architekt Gernot Schlüter durch das Gebäude führen und neben der Geschichte dieses im Art-Déco-Stil gestalteten Hauses, Ihnen die Sanierungsmaßnahmen vorstellen.

Das ehemalige Gesellschaftshaus der Actien-Gesellschaft Casino wurde ursprünglich 1897 erbaut und hat eine sehr wechselvolle Geschichte erlebt. Nach Aufgabe seiner Nutzung als gesellschaftlicher Mittelpunkt der Stadt, seiner zeitweisen Inanspruchnahme als Besatzungskommandantur und Notkirche nach dem 2. Weltkrieg, erlebte es in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts nochmals eine kurze Blütezeit als Veranstaltungshaus für verschiedenste gesellschaftliche Anlässe. Doch dann musste es knapp 30 Jahre als Warenhauslager herhalten, bevor es wieder in das Eigentum der Stadt gelangte und die Lagernutzung aufgegeben wurde. Seit Anfang dieses Jahrzehnts finden wieder kulturelle Veranstaltungen im Casino statt, die wachsenden Zuspruch erfahren. Mit Unterstützung der Stadt und vieler Sponsoren füllt der kultur- und förderverein CASINO e.v. das Gebäude mit neuem Leben.
 
Hier finden Sie weitere Informationen zum

Casino und seiner Geschichte

kultur- und förderverein CASINO e.v.

Veranstaltungsprogramm im Casino

Programm der criminale 2010

Programm der 4. Euskirchener Kulturnacht
 
 

Weinprobe im kochArt-Studio von Mathilde Leisse

kochARTAm Freitag, 27. August präsentieren wir im kochART-Studio Leisse leichte Weiß- und Roséweine. Zu einem Sommermenue in 5 Gängen von Mathilde Leisse probieren Sie herausragende deutsche und französische Weine. Neben vier deutschen Weißweinen aus den Weinanbaugebieten Baden, Rheingau und Pfalz stellen wir Ihnen einen Pfälzer Rosé und drei exquisite französische Roséweine aus den Gebieten Bordeaux, Vallée du Rhône und Provence vor. Ein Riesling Secco und ein vorzüglicher Crémant d’Alsace runden die Weinprobe ab. Wir stellen Ihnen die Anbaugebiete und Winzer vor und beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Weine.

Freitag, 27.08.2010, 18:30 h kochART-Studio Mathilde Leisse,
Bergerstraße 9, 53879 Euskirchen

Kosten: 46,00 €/Person für die Verkostung der Weine inkl. 5-Gänge-Menue.

Anmeldung bei: kochART Mathilde Leisse,
Fon: 02251 4454, E-Mail: ml@kochartleisse.de

Komplettes Veranstaltungsprogramm von kochART Leisse: hier

 

KölnWein 2010 am 27. und 28. März im Gürzenich

LogoKölnWein2010
 

Wie in den vergangenen Jahren können Sie uns auch dieses Jahr wieder auf der KölnWein 2010 besuchen, die am Samstag, 27. März und Sonntag, 28. März im Kölner Gürzenich (Martinstraße 29 - 37) stattfindet. In diesem Jahr stellen wir Ihnen Weine von der Ahr und eine Auswahl unseres umfassenden Angebots an Bordeaux-Weinen vor. Sie können diese Weine an unserem Stand (A 42, vom Eingang aus links unter dem Regiebalkon) verkosten. In kleinen Mengen können Sie die Weine auch direkt erwerben und größere Mengen bestellen. Außerdem halten wir natürlich die neue Weinliste 2010 in gedruckter Form für Sie bereit.

Wir stellen Ihnen Ahrweine aus dem VDP-Weingut H.J. Kreuzberg und von der Weinmanufaktur Dagernova vor (Spätburgunder und Dornfelder). Aus Bordeaux präsentieren wir Ihnen zwei Weißweine und einen Rosé aus den Appellationen Premières Côtes de Blaye AOC, Bordeaux Blanc sec AOC und Bordeaux Clairet AOC; sowie aus dem reichhaltigen Angebot erlesener Rotweine, Weine aus den Appellationen Bordeaux Supérieur AOC, Montagne-Saint-Emilion AOC, Saint-Emilion Grand Cru AOC, Pomerol AOC, Fronsac AOC und Pessac-Léognan AOC.

Die Öffnungszeiten der KölnWein 2010 sind am Samstag, 27. März von 12 bis 20 Uhr, am Sonntag, 28. März von 12 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 9 € im Vorverkauf, 12 € an der Tageskasse, jeweils inkl. Ausstellerverzeichnis. Auf Anfrage erhalten Sie bei uns auch kostenlose Eintrittskarten (E-Mail an info@viniculum.eu oder Telefon 02251 7778412).

Mit dem ÖPNV erreichen Sie den Gürzenich mit den Straßenbahnlinien 1, 7, 8, und 9 bis Haltestelle Heumarkt (150 m), von Hauptbahnhof/Dom aus mit dem Bus 132 (Meschenich) in 4 Minuten bis Haltestelle Gürzenich oder in 9 Minuten zu Fuß. Parkhäuser befinden sich u.a. am Quatermarkt (gegenüber vom Gürzenich) und am Heumarkt. Weitere Informationen zur KölnWein 2010 finden Sie hier.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 
 

whitespace

Knollenfest 2009 - wir sind dabei!

PlakatKnollenfest09

 

Auch dieses Jahr sind wir mit unserem Weinstand wieder auf dem Knollenfest in Euskirchen vertreten. Am Samstag, 26.09.2009 und am Sonntag, 27.09.2009 jeweils von 11 bis 19 Uhr können Sie unsere Weine auf dem Klosterplatz probieren. Am Sonntag ist zudem von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag in der Euskirchener Innenstadt. Also, schauen Sie mal vorbei!


Das Programm:

Bühnenprogramm auf dem Alten Markt:

Samstag, 26.09.2009

11.00 - 13.00 Uhr nurnocherfolg.de
13.00 - 13.30 Uhr Uwe Reetz & Kinder
13.30 - 13.45 Uhr Laura Wittenburg, Sologesang
14.00 - 16.00 Uhr Petra & Band
16.00 - 16.30 Uhr Uwe Reetz & Kinder
16.30 - 18.30 Uhr Patrick Rothkopf und die Covermaniacs
19.00 - 21.00 Uhr Play Off

Sonntag, 27.09.2009

12.00 - 13.00 Uhr Birbachtaler
14.00 - 14.30 Uhr Grußworte:
XxXwhitespaceXXXDr. Uwe Friedl (Bürgermeister)
XxXwhitespaceXXXSabine Preiser-Marian (Vorsitzende Z.eu.S)
XxXwhitespaceXXXMareike Bredtmann (Rheinische Kartoffelkönigin)
14.30 - 16.30 Uhr Beatles Forever
16.30 - 17.00 Uhr Uwe Reetz & Kinder
17.00 - 19.00 Uhr Dire Strats

Bühnenprogramm auf dem Klosterplatz:

Samstag, 26.09.2009

12.00 - 18.00 Uhr Country- und Westernshow

Sonntag, 27.09.2009

11.00 - 18.00 Uhr Die Landwirtschaft präsentiert sich
14.00 - 14.30 Uhr Uwe Reetz & Kinder

 

Weitere Informationen zum Knollenfest finden Sie hier.

 

Viniculum.eu auf der Casinale 2009

Logo Casinale

 

Im Rahmen der Casinale 2009 können Sie uns am Sonntag, dem 13. September 2009 von 11 bis 18 Uhr in den Räumen des alten Casinos in Euskirchen auf der Kaplan-Kellermann-Straße 1/Ecke Veybachstraße besuchen. Am “Tag des offenen Denkmals” stellen wir Ihnen eine Auswahl unserer Weine vor. Sie haben Gelegenheit an diesem Tag das 1898 eröffnete Casino mit seinem historischen Rhein- und Rotweinkeller zu besichtigen und gleichzeitig unsere Weine zu genießen. Von 16 Uhr an präsentiert der Casinoverein Musik der 20er Jahre. Also - schauen Sie mal vorbei!

 

Programm der Casinale 09

Casino Euskirchen und seine Geschichte

kultur- und förderverein CASINO e.V.

 

RheinRotwKeller

 

Weinfest in Euskirchen

Am Wochenende 13./14.06.2009 findet erstmals nach mehrjähriger Pause in Euskirchen wieder ein Weinfest statt. Diesmal ist der Klosterplatz vor der Galleria der Ort des Geschehens. Auch wir sind auf dem Weinfest mit einem Stand vertreten und präsentieren Ihnen eine Auswahl aus unserem breiten Angebot an deutschen und französischen Weinen. Schauen Sie mal vorbei und genießen ein Glas Wein bei einem attraktiven Begleitprogramm. Übrigens findet am Samstag ein langer Verkaufsabend statt. Was liegt also näher, als einen Einkaufsbummel mit dem Besuch des Weinfestes zu verbinden!

 
PlakatZeus.090530

whitespace

KölnWein 2009 am 14. und 15. März im Gürzenich

Kölnwein 2009
 

Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der KölnWein vertreten, die am Wochenende 14./15. März 2009 im Gürzenich in Köln stattfindet. Diesmal präsentieren wir Ihnen Weine aus Franken und aus Burgund. Besuchen Sie uns zu einer Verkostung an unserem Stand J 8, vom Eingang aus links der erste Gang, am Ende neben der Treppe zum Regieraum.

Die Öffnungzeiten der KölnWein 2009 sind am Samstag, 14. März von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr und am Sonntag, 15. März von 12.00 bis 18.00 Uhr. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir stellen Ihnen Frankenweine aus Riesling, Müller-Thurgau, Silvaner, Scheurebe und einen Schwarzriesling vor. Probieren Sie mal einen “Gemischten Satz” - also eine Cuvée aus Traminer, Silvaner und Riesling, deren Reben im selben Weinberg wachsen, deren Trauben gleichzeitig gelesen und gemeinsam vergoren und ausgebaut werden. Ein typischer weißer Frankenwein.

Aus Burgund können Sie Weißweine der Rebsorten Sauvignon blanc, Chardonnay und - in Deutschland weniger bekannt - Aligoté verkosten, sowie sehr unterschiedliche Rotweine aus den verschiedenen Regionen Burgunds - allesamt aus Pinot noir, dem Spätburgunder gekeltert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Falls Sie Eintrittskarten benötigen, rufen Sie uns an (02251 7778412) oder schicken uns eine E-mail an info@viniculum.eu.

 
 

whitespace

Der schönste Tag im Leben

Unter diesem Motto findet am Sa. 24.01. und So. 25.01.2009 jeweils von 11.00 h bis 18.00 h im evangelischen Gemeindezentrum Kölner Straße 41 in Euskirchen eine Hochzeitsmesse statt.

Auch das Weinkontor Viniculum.eu wird als Aussteller dabei sein. Sie finden uns im Foyer im Erdgeschoss des Gemeindezentrums. Wir präsentieren Ihnen eine Auswahl aus unserem reichhaltigen Angebot an deutschen und französischen Weinen, Sekt und Champagner. Informieren Sie sich bei uns, lassen Sie sich von uns fachkundig beraten und probieren dabei schon mal den ein oder anderen Wein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

P.S. Auch wenn Sie nicht den Bund für’s Leben schließen wollen, können Sie unseren Stand gerne besuchen und unsere Weine verkosten.

 

 

Nächste Seite »